Project Description

30 | Energiestrategiespiel „Changing the Game“
Die Energiewende spielerisch selbst entwickeln und verstehen

Einmal in die Rolle von Energiepolitiker*innen schlüpfen und selbst entscheiden wohin die Reise geht! Raus aus Kohle? Rein in die Erneuerbaren? In Öffis investieren? Autofreie Sonntage verordnen? Bei „Changing the Game“ kannst du das bestehende System auf den Kopf stellen und deine eigene Energie- und Mobilitätszukunft entwickeln. Welche Auswirkungen deine Entscheidungen auf Klima, Gesellschaft und Wirtschaft haben, erlebst du dabei hautnah. Zum besseren Verständnis werden die Änderungen visuell dargestellt – mit dem altbewährten Hilfsmittel der LEGO®-Steine. Vor allem abstrakte Mengen wie Emissionen lassen sich auf diese Art einfach und verständlich darstellen.

Ziel: Das bestehende europäische Energiesystem in all seinen Facetten verstehen und in Kleingruppen ein neues Szenario für das Jahr 2035 entwerfen. 

Hosted by: Energieinstitut Vorarlberg
Workshopleitung: Carmen Jungmayr
Durchführungszeitraum: Sept. 2019 – Jän. 2020
Ort: Energieinstitut Vorarlberg
Dauer: 4 Stunden
Kosten: keine

Anmeldung unter: info.junges@landestheater.org