Project Description

23 | Die Guten ins Körbchen
Was wir im Supermarkt wählen, wirkt sich auf die Welt aus

Im Supermarkt kommt die Welt zusammen. Von jedem Produkt zieht sich ein unsichtbarer Faden rund um den Globus – zu einer Fischfabrik in Thailand, zu einer Kaffeeplantage in Südamerika, auf ein Gemüsefeld in Spanien, in einen Schlachthof in Österreich. Viele dieser Fäden führen zu den großen, ungelösten Problemen dieser Welt: Klimaerwärmung, Tierleid, soziale Ungleichheit, Verschmutzung von Boden, Luft und Wasser. Eine Ernährungswissenschaftlerin begleitet Jugendliche durch die Supermarktregale und definiert Richtlinien für ein nachhaltiges Konsumverhalten: Was sind die Kriterien eines nachhaltigen Angebots?

Ziel: Bewusstsein schaffen und konkrete Handlungsmöglichkeiten für den einzelnen Konsumenten aufzeigen.

Hosted by: CARE Österreich
Workshopleitung: Angelika Stöckler
Durchführungszeitraum: Okt. 2019 – Jän. 2020
Dauer: 2 Stunden
Veranstaltungsort: Supermarkt
Kosten: keine

Anmeldung unter: info.junges@landestheater.org