Project Description

Klimawandel – who cares?
Von Privatperson zu Unternehmen – welche Aktionen machen Sinn?

Wie kann der CO2-Fußabdruck reduziert und unvermeidbare Emissionen kompensiert werden? Wie können Wechselwirkungen von beiden Seiten positiv in den Alltag integriert werden? Um den Klimawandel einzudämmen, braucht es vor allem eins: unser Handeln! Die Teilnehmer*innen der Podiumsdiskussion möchten Bewusstsein schaffen und zeigen, wie aktiver Klimaschutz gelebt werden kann. Vor allem aber sollen konkrete Handlungsmöglichkeiten von Privatpersonen und Unternehmen aufgezeigt werden.

Ziel: „Yes, we can!“ – Gegen die Ohnmacht ankämpfen!

Hosted by: CARE Österreich
Es diskutieren: Anna Maierhofer (Klimaneutralitätsbündnis 2025), Linda Mauksch (Sustainability Manager ALPLA Group), Martin Strele (KAIROS)
Durchführungszeitraum: Nov. 2019 – Jän. 2020
Dauer: 2 Stunden
Veranstaltungsort: nach Absprache
Kosten: keine