Project Description

13 | F*CK THE OTHERS
Ein theatrales Experiment zur Empathie

Was interessieren uns die anderen? Wir leben in einer Gesellschaft, in der sich jeder nur noch um sich selbst kümmert. Obdachlose auf der Straße? Interessieren uns nicht – wir gehen einfach vorbei. Dass unsere Klamotten in Bangladesch unter katastrophalen Bedingungen von Minderjährigen hergestellt werden? Interessiert uns nicht – wir kaufen sie trotzdem. Dass Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Religion oder Kultur öffentlich diskriminiert werden? Interessiert uns nicht. Oder doch? In einem theatralen Experiment setzen wir uns kollektiv mit sozialen Missständen unserer heutigen Zeit auseinander und reflektieren unsere eigene Rolle dabei.

Ziel: Empathie und Toleranz gegenüber anderen stärken sowie kritisches Denken und eigenes Engagement fördern.

Hosted by: Junges Landestheater
Workshopleitung: Katherine Kügler, Marie Rüscher
Durchführungszeitraum: Sept. 2019 – Jän. 2020
Dauer: 4 Stunden
Veranstaltungsort: BOX Vorarlberger Landestheater oder nach Absprache
Kosten: keine

Anmeldung unter: info.junges@landestheater.org